Donnerstag, 7. August 2014

Catrice 'Oyster & Champagne'

Traurig eigentlich. Da muss ich erst krank darnieder liegen, um im Aspirinwahn mal wieder zum Bloggen zu kommen ^^
Aber irgendwie kann ich momentan nicht untätig rumsitzen... oder liegen ;)

Wie dem auch sei, beim Catrice Update im Frühjahr ließ auch ich mich von dem hübschen 'Oyster & Champagne' betören.
Leider besitzt er nicht die überragende Deckkraft eines Sandlacks, aber über einer hellen Base (hier: 905A von MNY) macht er sich ausgesprochen gut :)

Der Auftrag geht wie von Catrice gewohnt sehr einfach von der Hand, die Trockenzeit liegt im guten Durchschnitt. Tipwear ließ durch die körnige Konsistenz etwas länger auf sich warten und fällt durch die helle Farbe ja auch nicht sofort auf - also pflegeleicht hoch 2!




  • 1 Schicht nails hands feet 'Keratin Ridge Filler'
  • 1 Schicht MNY 905A
  • 2 Schichten Catrice 'Oyster & Champagne'

 Kennt Ihr den Lack? Mögt Ihr ihn oder eher nicht?

Kommentare:

  1. Ich finde ihn immer wieder schön aber ich habe ihn mir nicht zugelegt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Respekt! Ich bin da nicht so willensstark ^^

      Löschen