Freitag, 28. Juni 2013

Stockenten-Maniküre :D

Entschuldigt die lange Pause, ich hatte einiges um die Ohren und bis auf 2 simple Nageldesigns ist in den letzten Wochen nichts zum Thema passiert.
Aber wenigstens daran möchte ich Euch schonmal teilhaben lassen ;)

French finde ich ja immer sehr hübsch und edel. Trotzdem bin ich immer viel zu faul dazu und ungeschickt sowieso.
Das hat auch der letzte Versuch wieder gezeigt ;)

Als Basis: essence 'Barefoot through the moss' aus der Natventurista LE

MNY '307A' für die Nagelspitze, claires Tippainter für den Silberstreif

Ihr seht hier die linke Hand, die aufgrund meines Rechtshändertums noch halbwegs ordentlich aussieht und mir vom Prinzip her schon ganz gut gefallen hat.
Auf die rechte Hand möchte ich an dieser Stelle NICHT weiter eingehen ^^

Abgeklebt habe ich übrigens mit Crepeband, was nicht wirklich gut funktioniert hat -.-

Was sagt Ihr zum grünen Stockenten-French? Was nehmt Ihr zum Abkleben? Habt Ihr ultimative French-Tipps?

Kommentare:

  1. also nur der Nagellack hätte mir nicht gefallen,aber das "Stockenten-French" (toller Name übrigens ;D) sieht super aus. Ist dir sehr gut gelungen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Der Begriff ist meinem Freund eingefallen.
      Fand ich gut :D

      LG Merrick

      Löschen
  2. Finde ich super :)
    Und es sieht tatsächlich nach Ente aus!
    Solo gefällt mir das dreckige Grün auch sehr gut!
    Aber auch als Ente perfekt, ich mag Enten sowieso sehr gern :)
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde gerade die gemeine Stockente sooooo hübsch!
      Egal ob Männlein oder Weiblein ;)

      LG Merrick

      Löschen