Mittwoch, 14. Juli 2010

[Zwischendrin] Es geht bergauf

Der größte Stress ist hoffentlich erstmal vorbei, die Nachtfahrt mit dem Motorrad wurde gestern erledigt (und hat mir ja auch erfolgreich den freien Abend genommen) und selbst mein ausgezehrtes Konto dürfte mir vorerst keine großen Probleme bereiten, bissel was hab ich ja noch im Bad liegen, was ihr noch nicht kennt.

Heute Abend sollte es also zumindest noch eine Review geben und auch die nächsten Tage wieder etwas mehr.

Vielleicht schaffe ich es ja sogar nochmal ein AMU zu schminken und zu knipsen bevor es weggelaufen ist ;)

Euch noch einen wunderschönen Tag und ein kühles Plätzchen ;)

Kommentare:

  1. ui, schön, dass du den Motorradführerschein machst. Weißt du schon, ob und welche Maschine du sir kaufst??

    AntwortenLöschen
  2. Mit etwas Glück ist im Frühjahr das nötige Kleingeld vorhanden und dann würde ich gerne nen Naked Bike haben. Meine Fahrschulmaschine find ich z.B. schön klein, schnucklig und wendig: Kawasaki er 6-n.

    Aber erstmal gilt es nächste Woche die Prüfung zu bestehen, wobei ich doch recht zuversichtlich bin ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, die Erna (ER6N) hatte ich auch die letzten 2 Jahre, die ist wirklich toll! Besonders ohne Verkleidung ist die gut (die mit Verkleidung heist ER6F, wenn ich richtig liege) und die Ernas bekommt man schon recht günstig gebraucht... meine hab ich für 3800 verkauft *schnüff*

    AntwortenLöschen
  4. Ich find die auch echt klasse. Wir hatten zwar zu Anfang die eine oder andere Meinungsverschiedenheit und sie ruckelt gern etwas, da sie ja auf 34PS gedrosselt ist, aber ich mag sie echt gern.
    Und mit den 200kg komm ich inzwischen auch ganz gut klar ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, ja, sie ist etwas zickig in den Kurven, wenn man das Gas wegnimmt, ich hatte sie offen gefahren, da musste man aufpassen, dass man im 2. Gang nicht plötzlich aufs Hinterrad geht.. da bin ich nämlich mal ganz schön erschrocken!

    AntwortenLöschen
  6. In Kurven hab ich noch keine Probleme gehabt und gerade zu Anfang hab ich gern und viel Gas weggenommen ;)
    Ich war echt erstaunt, dass ich mich auf der Bahn mit Wind auch mit 140 noch recht sicher gefühlt hab.
    Und die Sitzposition finde ich sehr angenehm. Hab gestern mal auf der Rennmaschine von nem Freund probegesessen und da hockt man ja mehr als alles andere *schüttel* (und ich muss ein ziemliches Leuchten in den Augen gehabt habe *hust*)

    AntwortenLöschen