Montag, 28. Juni 2010

[Review] Alverde Lippenbasis

Nachdem ich mich in letzter Zeit dann auch mal wieder mit Lippenfarben verschiedenster Art auseinandergesetzt habe, ist auch die Alverde Lippenbasis bei mir eingezogen, verspricht sie doch längere Haltbarkeit für die aufgetragene Farbe.



Die Anwendung ist denkbar einfach: vor der eigentlichen Lippenfarbe auftragen, kurz antrocknen lassen, Lippie drüber - fertig und alles gut.

Fertig - ja.
Alles gut - eher nicht.

Zum einen kann ich keinerlei verlängerte Haltbarkeit der Lippies ausmachen, zum anderen bekomme ich von der Basis unangenehm trockene Lippen (und es liegt definitiv an der Base).

Sehr schade, da ich gerne Naturkosmetik benutze, wenn es denn eine solche Alternative gibt.

Nun bleibt noch die Frage nach einer anderen brauchbaren Lippenbase.
Von der MAC Prep+Prime hab ich ja schon sehr viel Gutes gehört, allerdings schreckt mich der Preis noch etwas ab.

Gibt es sonstige Alternativen? Welche Base könnt ihr empfehlen?

Quelle: Alverde/dm

Kommentare:

  1. Ich finde die M.A.C Base nicht so toll!

    AntwortenLöschen
  2. bei einem guten lippenstift reicht auch ein bisschen labello drunter, antrocknen lassen, ein wenig Puder drüber und dann den Lippenstift auftragen... bei mir klappt das ganz gut :)

    AntwortenLöschen