Sonntag, 15. August 2010

[Tag] 8 Dinge, die ich durch den Beautyblog gelernt habe

Gerade bin ich über die 20 Dinge gestoplert, die Paddy durch ihren Beautyblog gelernt hat und spontan sind mir auch ein paar Dinge eingefallen, die ich inzwischen dazu gelernt habe ;)
Ich komme zwar gerade mal auf 8 dazugelernte Dinge, bin ja aber auch grad mal einen Bruchteil der Zeit dabei wie die Damen von Innen und Aussen, die im übrigen einer meiner ersten abonnierten Blogs waren ;)

Für alle, die es interessiert:

1. Meine Kamera hat einen Makro-Modus.
2. In meinem Bad kriegt man doch mehr Zeugs unter, als sich auf den ersten Blick vermuten lässt.
3. Ich mag Nagellack und ich bin tatsächlich in der Lage etwas halbwegs brauchbares mit einem Pinsel hinzukriegen ;)
4. Mädchen sein kann echt Spaß machen ;)
5. Ich habe inzwischen wenigstens ein leichtes Gespür dafür entwickelt, welche Farben mir stehen und merke nicht mehr nur, dass es sch**ße aussieht, wenn ich mich frisch bepinselt im Spiegel betrachte ^^
6. Ich kann nach Feierabend nochmal richtig zu Hochtouren auf laufen, um sämtliche Drogerien in meinem Umkreis abzuklappern.
7. Ich kann mich inzwischen tatsächlich eines gewissen Grundwissens in Sachen Make-up & Co. rühmen.
8. Viele auf den ersten Blick abstoßende Trends sind auf den zweiten Blick doch gar nicht mehr so schlimm.

Was habt ihr so aus euren Blogs bzw. dem Lesen von Beautyblogs mitgenommen?

Kommentare:

  1. na das TAG mach ich doch gleich mal mit

    http://ladylicious-blog.blogspot.com/2010/08/was-habe-ich-durch-den-beauty-blog.html

    AntwortenLöschen
  2. ich hab vor allem gelernt was der begriff "verblenden" bedeutet, damit konnte ich vorher nämlich nichts anfangen! :-o

    AntwortenLöschen
  3. Da sagst du was! Aber mir ist inzwischen auch sonst noch ne ganze Menge mehr eingefallen ;)

    AntwortenLöschen