Mittwoch, 23. Juni 2010

[Review] Catrice 'Let's mauve on'

Nachdem ich dann endlich mal zur Einweihung meines ersten Catrice Lackes gekommen bin, will ich euch meine Erkenntnisse auch nicht mehr vorenthalten.


Die Farbe ist echt mal der Knaller. Eine Mischung aus rosa und flieder mit leichtem Schimmer würde ich sagen.

Die Konsistenz ist etwas dickflüssiger als ich es von Manhattan und Co. bis jetzt gewohnt war, aber das ist nicht wirklich unangenehm, nur ungewohnt.
Ich muss zugeben, ich hatte noch ein paar Probleme den Lack ohne Streifen aufzutragen, aber auch das dürfte Übungssache sein.

Kleines Manko: Ich bilde mir ein, der Lack braucht recht lange zum Trocknen.

Fazit: Bei mir werden sicher noch weitere Catrice Lacke einziehen (alle weiteren Ausführungen erübrigen sich damit oder? ;) ).

Hier könnt ihr die Farbe nochmal auf den Nägeln begutachten und hier ist das Bildchen her ;)

Erkenntnisse zur Haltbarkeit werden nachgereicht.

Kommentare:

  1. der lack braucht wirklich länger zum trocknen da hast du recht aber ich finde die farben von catrice entschädigen das warten...

    obwohl ich sagen muss das ich der meinung bin das durch die dicke konsistenz auch schneller kratzer in den lack kommen...

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbauswahl an sich ist ja schon gigantisch (ich wünschte, es würde endlich mal anständig aufgefüllt) und ich finde die Farben auch ausnehmend schön und irgendwie anders als den Rest...

    Bei der dicken Schicht ist halt mehr Tiefe für die Kratzer vorhanden und es fällt leichter auf.

    Hab heute morgen auch gesehen, dass ich nen schicken Abdruck auf dem linken Daumennagel hab... Hab mich echt geärgert.

    AntwortenLöschen