Montag, 4. August 2014

Sammelwut vs. Realität - Nagellack

Hey meine Lieben! :)

Ich möchte mal wieder aus meiner Versenkung auftauchen und auch gleich noch was Sinnvolles in Angriff nehmen ^^

Meine Lackliste wird immer länger, mein Sammlerherzchen kann sich in Unmengen von tollsten Nagellacken begraben, aber lackiert habe ich die Schätzchen bei weitem noch nicht alle. Sieht man vom obligatorischen Nagelfächer mal ab...


Also gehts dem Sammelsurium jetzt an den Kragen:
Eine hübsche Excelliste förderte zutage, dass ich von meinen 284 Lacken sage und schreibe 230 noch nicht lackiert habe *eeek* bzw. keine Fotos vom Ergebnis gemacht habe.
Um es mit O.P.I. zu sagen Nein, Nein, Nein, okay NICHT fine!

Also wird es... in nächster Zeit... per Zufallsentscheid eine Parade jungfräulicher Nagellacke zu sehen geben.
Mit etwas Glück komme ich wieder 2x pro Woche zum Lackieren, dann wäre ich in 115 Wochen *doppel eeek* damit irgendwann fertig. Neuzugänge noch nicht eingerechnet...
Das wird ein Spaß.

Kleiner Lichtblick dabei, ich werde mich hoffentlich von ein paar persönlichen Unfarben trennen können.
Gerade bei Nagellacken plagt mich doch immer ein großes "Das kann ich bestimmt irgendwann nochmal gebrauchen", was die Platzverhältnisse im Nagellackkörbchencontainer mal so gar nicht entspannt...

Gibt es Leidensgenossen? Lasst es mich wissen! :)

Kommentare:

  1. Mir geht es ähnlich ^^ Ich weiß gar nicht wie viele Lacke ich zur Zeit besitze (schätze mal 250-300), aber so ca. 90 habe ich noch nicht lackiert...

    Bin zur Zeit aber auch fleißig dabei und poste die Tragebilder immer auf meinem Blog. :D

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lackieren :)

    AntwortenLöschen