Donnerstag, 9. Dezember 2010

[Review] P2 prepare your lips! lip base

Nun auch endlich meine Meinung zu der neuen Lippenbase von P2, die mit dem herbstlichen Sortimentswechsel Einzug hielt.

In der rosa Verpackung verbirgt sich die Lippenbase in üblicher Lippenstiftform, welche einen einfachen und recht gleichmäßigen Auftrag ermöglicht.
Toll finde ich den sehr angenehmen leichten Vanilleduft, was allerdings auch das einzig angenehme an diesem Produkt ist.


Hat man die Base aufgetragen, erkennt man deutlich den aufhellenden und mattierenden Effekt.
An sich nicht verkehrt, da man dem Lippie bei leichtem Auftrag auch ein mattes Finish verpassen kann, dass er sonst nicht hat, allerdings wird die Lippenstiftfarbe je nach Nuance leicht bis ziemlich auffällig verfälscht und ins rosane gezogen.

Zudem kommt man nicht drumherum, die deutlich betonten Lippenfältchen zu bewundern, ebenso werden sonstige Unregelmäßigkeiten und trockene Stellen extremst betont.


Und last but not least trocknet die Base meine Lippen sehr aus, was ich nun wirklich überhaupt nicht gebrauchen kann und auch eine Haltbarkeitsverlängerung der Lippenfarbe (mein Grund für eine Lippenbase) ist nicht vorhanden.

Damit ist das Produkt für mich ein kompletter Fail, eindeutiger Fehlkauf und auch nichts, was ich guten Gewissens weiterempfehlen kann, auch wenn es sicherlich Leute mit trockenheitsresistenteren Lippen als den meinen gibt.

Ich werde jetzt also weiter geduldig warten bis Douglas die MAC P+P Lips wieder liefern kann und dann einen weiteren Versuch in Sachen Lippenbase wagen.

Kommentare:

  1. kauf die doch bei mac direkt?!

    AntwortenLöschen
  2. Das is ne Idee ^^'
    Allerdings hab ich von Douglas noch so nette 10% und 5€-Gutscheine ;)

    AntwortenLöschen
  3. gut das ich das jetzt bei dir gelesen habe, rauche ich sie mir nicht zu kaufen.....

    lg yvonne

    AntwortenLöschen